Umgebung

Plötzkau mit Rad oder zu Fuß erleben

Das Naturschutzgebiet "Auenwald Plötzkau" ist ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet.
Der unweit unseres Heimes gelegene alte Saalearm ist ein wahres Anglerparadies.

Ein Spaziergang auf dem dort entlang laufenden Saaleradwanderweg ist ein Naturerlebnis und erlaubt einen imposanten Blick auf das wunderschöne Plötzkauer Renaissanceschloss. Im Schloss warten Gastronomie und ein Museum auf Besucher.

Durch die Auenlandschaft führt ein ca. 1 km langer Naturlehrpfad mit Schautafeln zu charakteristischen Bäumen und Sträuchern. Der Lehrpfad beginnt nordöstlich des Schlosses.

saale

Plötzkau liegt südöstlich von Bernburg
an der Saale.

Natur pur

Das Örtchen
Plötzkau ist eine
1.400-Seelen-
Gemeinde mit
einer intakten
Infrastruktur.

Plötzkau liegt
südöstlich von
Bernburg an der
Saale in der
Magdeburger Börde.

Jährlicher Höhepunkt ist der Pflaumenkuchenmarkt,
der immer am zweiten Wochenende im September stattfindet.

Der Saaleradweg führt bei Plötzkau am linken Saaleufer durch das Naturschutzgebiet Plötzkauer Auenwald, direkt an unserem Seniorenheim vorbei. Stieleichen, Eschen, Ulmen- und Ahornarten dominieren in diesen Wäldern. Per Rad sind die Orte Alsleben im Süden und Bernburg im Norden erreichbar.