Tagesablauf

Tagesablauf Der Tagesablauf der einzelnen Bewohner ist so unterschiedlich und viegestaltig wie die Bewohner selbst.

Als Grundsatz gilt, dass jeder seinen eigenen Tagesablauf bestimmt.

Gewisse Zeitpunkte sind jedoch 'vorgegeben'. So z. B. die Essenszeiten -
wenngleich dies keine starren Regelungen sind:

ab 08:00 Uhr Frühstück,
ab 12:00 Uhr Mittagessen und
ab 18:00 Uhr Abendessen.

Die Zeiten werden an die Bedürfnisse⁄Gewohnheiten der Bewohner ausgerichtet.

Die Mahlzeiten können an verschiedensten Orten eingenommen werden, wie z.B. im Aufenthaltsbereich, im Zimmer der Bewohner oder auch auf unserer Außenterrasse. Auch hier gilt, das Essen wird dem Einzelnen dort gereicht, wo er dies wünscht.
Wir empfehlen jedoch, in der Gemeinschaft zu essen um die Kommunikation zu fördern. Nicht jeder möchte das, viele sind es nicht (mehr) gewohnt in Gemeinschaft zu essen - dann würden wir auch auf dem Zimmer servieren - kein Problem.

Selbstverständlich ist es möglich, den Tag mit einem Glas Sekt, Wein, Bier oder Likörchen ausklingen zu lassen.

Ansonsten soll sich jeder den Tag nach seinen eigenen Vorstellungen einteilen!