Heimbeirat

Als sich unser Heim ab 2009 langsam füllte, wurde das Amt des Heimbeirates noch durch die Heimfürsprecherin, unsere Pfarrerin Frau Renate Lisock, bekleidet.

Ab dem 21.09.2011 dann begann ein fünfköpfiger Heimbeirat, bestehend aus Heimbewohnern und Angehörigen, seine Arbeit.
Unterstützt wird er bei seinen monatlichen Sitzungen durch die Ergotherapie und den Heimleiter.

Es werden auf kurzem Weg Kritik, Lob und Hinweise zur Verbesserung des Lebens im Heim der Heimleitung mitgeteilt, die dann sofort reagieren kann und dies auch gern tut.