Geschichte unseres Hauses

Unser Haus wurde um das Jahr 1860 erbaut. Um die Jahrhundertwende diente es als Wohnhaus des Domänenpächters und wurde bis nach dem 2. Weltkrieg noch als Wohnhaus von den Nachkommen bewohnt. Das obere Foto rechts zeigt das Haus etwa in den 30er-Jahren. Ca. 1946 mit der Flucht der Bewohner stand es eine Zeit lang leer und wurde dann als Lungenheilstätte bis in die 70er Jahre genutzt.
Seit den Siebzigern diente es dann als Pflegeheim, 1987 bekam das Haus einen Anbau mit Fahrstuhl.
Nach der Wende wurde es vom DRK 1992 übernommen und bis zum Schließen im Oktober 2004 weiter geführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                  2009

Im Mai 2007 ersteigerte der jetzige Eigentümer Frank-Holger Tempelhof das in einem 17.0000 Quadratmeter großen idyllischen Park gelegene Haus und baute es zu einem modernen und hochwertig ausgestatteten Pflegeheim aus.

1930 1930
1978 1978
 1987